15. Februar 2021 / IKG

Studien- und Lehrbetrieb im Sommersemester 2021

5. Februar, 11:10 Uhr: Studien- und Lehrbetrieb im Sommersemester 2021

Die Erfahrungen der letzten Monate und die Unberechenbarkeit der pandemischen Entwicklung hat die Universitätsleitung dazu bewogen, bereits jetzt das Format des Lehrbetriebs für das Sommersemester 2021 festzulegen und zu kommunizieren, so dass Studierende wie Lehrende eine Planungssicherheit haben:

  • Vorlesungszeitraum: 19. April bis 24. Juli 2021
  • Das Sommersemester 2021 wird als weitgehend digitales Semester mit zwingend notwendigen Praxis-Lehrveranstaltungen in Präsenz (wie auch im WS 20/21) durchgeführt.
  • Sofern das Pandemiegeschehen Präsenz-Lehrbetrieb zulassen wird, können vereinzelt genehmigungspflichtige Präsenz-Lehrveranstaltungen unter den dann geltenden Hygienevorschriften abgehalten werden.
  • Der digital begonnene Studien- und Lehrbetrieb muss durchgängig digital angeboten werden.
  • Stundenplangestaltung (wichtig für die Studierbarkeit) und Hörsaalbelegung (wichtig für die LV-Aufzeichnungen) erfolgen unter der fiktiven Annahme, dass die Lehre ganz normal in Präsenz stattfinden würde (analog vorangegangener Präsenz-Sommersemester).

Wir bedanken uns für Ihren Einsatz und Ihre Flexibilität, die Sie in den beiden vergangenen Semestern bewiesen haben, und hoffen sehr, dass uns die kommende Zeit wieder einen Schritt in Richtung Normalität bringt.

Gezeichnet
Prof. Wolfram Ressel, Rektor
Prof. Hansgeorg Binz, Prorektor für Lehre und Weiterbildung

https://www.uni-stuttgart.de/universitaet/aktuelles/meldungen/corona/#id-7911f718
Zum Seitenanfang