Anleitung zum Schritt 1_Ausstellung campUSticket

14. Oktober 2021 / IKG | Sekretariat

++++Präsenzlehre im Wintersemester -Was muss ich tun?- +++

Anleitung zur Registrierung_Bitte PDF-Dokument beachten!

Präsenzlehre im Wintersemester

Nach den Corona-Verordnungen des Landes und dem Hygienekonzept der Universität Stuttgart dürfen an Präsenzveranstaltungen im kommenden Wintersemester nur solche Personen teilnehmen, welche ihren 3G-Status nachweisen können und an der Kontaktnachverfolgung teilnehmen.
Zur technischen Unterstützung dieses Prozesses wurde das System cactUS (Card-based Contact Tracing University of Stuttgart) entwickelt.

Anleitung zum Schritt 2_Besuch Lehrveranstaltung
Anleitung zum Schritt 2_Besuch Lehrveranstaltung: Das Ein- und Auschecken bei Betreten und Verlassen eines Lehrraums kann auf verschiedene Arten geschehen: 1) cactUS-Leser: Zum Einchecken muss der ECUS bzw. die Chipkarte mind. 1 Sekunde an den Leser gehalten werden. Das Lesegerät überprüft dabei, ob das campUSticket gültig ist, und führt eine digitale Anwesenheitsliste. Einen erfolgreichen Check-In quittiert der Leser per Sprachausgabe. Das Auschecken funktioniert nach demselben Prinzip. 2) cactUS-Web: Nicht alle Räume können (zu Beginn) mit cactUS-Lesern ausgestattet werden. In mit cactUS-Web ausgestatten Räumen findet die Anwesenheitsdokumentation über das Portal cactus.uni-stuttgart.de statt. Mit einem st-Account und der Raum-ID (zu finden auf entsprechenden Plakaten im jeweiligen Raum) ist dort ein Ein- und Auschecken möglich. Da zentral keine Gesundheitsdaten gespeichert werden (dürfen), muss die lehrende Person die Gültigkeit des analogen campUStickets manuell prüfen. 3) Papierformulare: In allen anderen Räumen findet die Anwesenheitsdokumentation mit Papierformularen statt. Das Formular finden Sie hier: Kontaktdatenerfassung. Es wird zudem in den Hörsälen und Seminarräumen ausgelegt. Auch in diesen Fällen muss die lehrende Person die Gültigkeit des analogen campUStickets manuell prüfen.
Datei-Anhänge
Zum Seitenanfang