23. November 2020

+++ NEU +++ NEU +++ Unterstützungsangebot und Mentoring durch Studierende des Instituts

Liebe Erstsemester, liebe Studierende,

im Moment ist weiterhin alles anders, Lehre und Kommunikation laufen nur digital, der Uni-Alltag sowie die sozialen Kontakte sind beschränkt und haben sich stark verändert. Dieser Situation wollen wir mit einem zusätzlichen Unterstützungsangebot und Mentoring durch Studierende des Instituts begegnen.

Ganz besonders ist es uns ein Anliegen, Ihnen, den Student*innen der Kunstgeschichte – Erstsemestern und Fortgeschrittenen – abseits der Lehrveranstaltungen eine Möglichkeit des Austausches untereinander zu bieten – das Ganze natürlich ohne Dozent*innen...

Deshalb: Kommen Sie doch zu den

"Events im Advent"

Die Vorweihnachtszeit nehmen wir zum Anlass, kleine Events gemeinsam in einer Art "IKG-Internet-Café" zu veranstalten und Zeit zusammen zu verbringen. Es gibt die Möglichkeit, sich über das Instituts- und Uni-Leben auszutauschen und dabei auch kleine Informationseinheiten wahrzunehmen. Darüber hinaus soll trotz aller digitaler Umständlichkeit das Zusammensein in geselliger Runde ermöglicht werden. Haben Sie denn schon mal digital gewichtelt oder vielleicht Lust auf eine kunsthistorische Schnitzeljagd (und Vorbereitung einer digitalen Weihnachstfeier)? Dann sind Sie hier und bei Kristin Weber richtig.

TERMINE: immer mittwochs, 25. November sowie 2., 9. und 16. Dezember um 19.00

ZUGANG/ANMELDUNG: Über den C@MPUS-Kurs „Events im Advent“ ab dem 23. November – dort finden Sie weitere Informationen zu diesem Format.

 

Natürlich wollen wir Ihnen auch konkrete Unterstützungsangebote in Bezug auf die digitale Lehre geben. Vielfach machen sich Unsicherheiten breit und vielleicht hat der eine oder die andere das Gefühl, durch Corona im Studium etwas ausgebremst worden zu sein.

Daher werden folgende zwei Formate von fortgeschrittenen Studierenden für Sie angeboten:    

 "Auffrischung gefällig? Lernwerkstatt zum wissenschaftlichen Arbeiten für Studierende ab dem dritten Semester"

Diese Veranstaltung ist ein Unterstützungsangebot besonders für Drittsemester, aber grundsätzlich für alle, die sich mitten im Studium befinden. Zu Beginn der wöchentlichen Sitzungen stehen Ihre Probleme und Anliegen im Vordergrund. Diese sollen aufgegriffen und in den weiteren Sitzungen thematisiert, behandelt und nach Möglichkeit gelöst werden. Hannes Steiger unterstützt Sie bspw. hinsichtlich der Arbeit mit digitalen Sammlungen, zu Fragen des Zeitmanagements bei Referat und Hausarbeit und gibt Hilfestellung dabei, wie man sich ein Seminar- und Hausarbeitsthema richtig erarbeitet, wie Forschungsliteratur zu be- und auszuwerten ist, etc. ... 

TERMIN: ab dem 01. Dezember immer dienstags von 9.45-11.15

ANMELDUNG: Über den C@MPUS-Kurs „Auffrischung gefällig“ ab dem 23. November – dort finden Sie weitere Informationen zu diesem Format.

 

"Technischer Support und Schulungen"

Franziska Klenk bietet als ausgebildete E-Scout über die Mediathek Schulungen zu Webex, zu Präsentationen in online-Seminaren, zu Erstellung von Video-Beiträgen, bezüglich der ILIAS-Tools und weiteren, den Bereich der digitalen Lehre umfassenden Aspekten an. Darüber hinaus wird eine offene, wöchentliche Sprechstunde ab dem 23. November von 13.30-14.30 zu technischen Fragen eingerichtet.

TERMINE/ANMELDUNG: Nähere Informationen und wie Sie sich für Schulungen anmelden können, finden Sie ab dem 23. November auf der Seite der Mediathek.

Zum Seitenanfang