9. März 2021 / Kunsthistorisches Institut in Florenz – Max-Planck-Institut (KHI)

Individualstipendien der Landesgraduierten-förderung am Kunsthistorischen Institut (KHI) in Florenz

Bewerbungsschluss: 28. April 2021

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg stellt zwei Stipendien zur Förderung von Promotionsvorhaben im Fach Kunstgeschichte aus Mitteln der Landesgraduiertenförderung zur Verfügung. Die Stipendien werden vom Kunsthistorischen Institut in Florenz – Max-Planck-Institut (KHI) in Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg vergeben.
Förderungsfähig sind Promotionsvorhaben mit Forschungsschwerpunkten zur Kunstgeschichte Italiens und des Mittelmeerraums von der Spätantike bis zur Moderne.
Antragsberechtigt sind ausschließlich Kandidatinnen und Kandidaten, die an einer baden-württembergischen Universität als  Doktorand/in angenommen sind.

Anträge auf ein Individualstipendium am KHI können ab sofort eingereicht werden.

Termine
  • Bewerbungsbeginn: 01. März 2021
    Bewerbungsschluss: 28. April 2021
  • Stipendienbeginn: 01. August 2021
    Stipendienlaufzeit: bis zu 3 Jahre
    Stipendienhöhe: Voraussichtlich 1.610 Euro/Monat inkl. einer Sach- und Reisekostenpauschale i.H.v. 110 Euro/Monat

Bewerbungsschluss: 28. April 2021
Bewerbungsfrist: 17. Februar 2019

Weitere Informationen und Bewerbungsformulare:
LGF-Individualstipendien am KHI (Florenz)

Zum Seitenanfang